Druckvorstufe

In der Druckvorstufen wird aus ihren Vorstellungen und Vorlagen druckbare Wirklichkeit.

Die Druckvorstufe: Wie aus Ihrer Vorlage ein optimalen Druckergebnis wird.

Die Druckvorstufe – auch als Prepress bezeichnet – ist ein Teilprozess der Drucktechnik und hat die frühere Bezeichnung Reproduktionstechnik abgelöst. Es handelt sich dabei um eine Zusammenfassung aller Prozesse vor dem Druck. Die Aufgabe der Druckvorstufe besteht darin, Texte, Bilder und Grafiken zu Druckvorlagen zusammenzuführen und für den Druck vorzubereiten. Dabei werden Daten  am Computer in druckbare Daten für den Druckprozess umgesetzt.

Wir arbeiten in der  Druckvorstufe mit den Adobe-Programmen Illustrator, Photoshop und Indesign und können Ihnen folgende Leistungen anbieten:

  • Datenübernahme
  • Scanarbeiten
  • Bildbearbeitung
  • Layouterstellung
  • Filmbelichtung für den Siebdruck

Auf Wunsch: Wir entwickeln ein Design ganz nach Ihren Vorstellungen.

Über die reine Druckvorstufe hinaus bieten wir Ihnen auch Design-Dienstleistungen an: Gerne Entwickeln wir Ihr individuelles Logo oder gestalten Druckerzeugnisse wie z.B. Schilder, Aufkleber oder Textilien. Von der ausführlichen Beratung über die Entwicklung bis zur Realisierung einer passgenauen Umsetzung arbeiten wir hier Hand in Hand mit Ihnen zusammen, um eine hochgradig individuelle und optimale Lösung zu erreichen!


Josef Weiser bei der Arbeit in der Adobe Creative Suite CS5.

Bei der Auswahl der richtigen Beschriftungs-Folie hilfreich: Farbfächer.